MEINE ANGEBOTE

PRP-Therapie

PRP bedeutet „PlättchenReiches Plasma“ und ist ein mit großem Erfolg angewandter Therapieansatz bei entzündlichen Erkrankungen, akuten Ereignissen im Bereich des Bewegungsapparates, bei Wundheilungsstörungen und in der ästhetischen Medizin.

 

Bei der PRP-Therapie werden aus ihrem eigenen Blut durch ein spezielles Verfahren die heilenden Substanzen wie Thrombozyten mit ihren dazugehörigen Wachstumsfaktoren und antientzündlichen Botenstoffen in konzentrierter Form gewonnen und gezielt wieder über den erkrankten Bereich injiziert.

 

Diese Therapieform wird bereits mit großem Erfolg im Profisport angewandt, weil sie schnellstmögliche Genesung OHNE den Einsatz von Kortison oder anderen potentiell sehnenschädigenden Substanzen ermöglicht. 

Die PRP-Therpie ist:

bestens verträglich (körpereigen!)

entzündungshemmend

regenerierend und aufbauend und 

verbessert die Durchblutung und die Beweglichkeit von Gelenken, da Knorpelzellen positiv beeinflusst werden. 

 

Besonders gute Erfolge bei:

Arthrosen/ Überlastungsschäden

Sehnenerkrankungen wie Tennisellenbogen, Golferellenbogen, Achillessehnenentzündung, etc.

Muskelregeneration nach Verletzungen

Wie Goethe schon so treffend bemerkte: „Blut ist ein ganz besonderer Saft“!